Wir sind tief beeindruckt, auf was für ausgefallene Ideen Tierfreunde kommen, wenn es darum geht, Spenden für diejenigen zu sammeln, die kaum eine Lobby haben: die Tiere!

So veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Hasslach bei Kronach am 24. März eine Cool-Water-Grill-Challenge! Was wir im Moment als eine angenehm erfrischende Abkühlung empfinden würden, war im März jedoch eine knallharte Herausforderung und nur für harte Jungs geeignet! Denn der Grill stand – wie der Name schon sagt – im eiskalten Wasser der Hasslach und die tapferen Feuerwehrleute bedienten ihn mit nackten Füssen im eiskalten Wasser stehend!

Klar, dass sich diesen Anblick viele Schaulustige nicht entgehen lassen wollten und so wurden auch eifrig Steaks und Bratwürste gegrillt und an den Mann oder die Frau gebracht. Klar gab´s dazu auch noch was zu trinken, denn wenn man äußerlich schon nass ist, muss das Innerliche natürlich auch dazu passen.

Ganz umsonst nahmen die unerschrockenen Männer diese Mutprobe natürlich nicht auf sich! Und da jeder eine Wurst aus dem Wasser haben wollte, plätscherten die Einnahmen munter.

Ende Mai schließlich konnte der Erste Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Hasslach/Kronach, Michael Müller, schließlich 125 Euro dem Tierheim Kronach überreichen. Unser Erster Vorstand, Klaus Barnickel, nahm das Geld dankbar und freudig in Empfang.

Wir möchten uns ganz herzlich für diese tolle und lustige Aktion bedanken und ziehen unseren Hut vor dem Einfallsreichtum der Hasslacher Feuerwehr! Das war mal etwas ganz Besonderes! Vielen herzlichen Dank!!!

Ein lustiges Video von der Aktion finden Sie übrigens auf der Facebook-Seite der FF Hasslach bei Kronach.