Hier kommt Matilda aus Andalusien, Spanien, eine bildhübsche, verspielte und nette Langhaarkätzin.

Ursprünglich hatte Matilda mit absoluter Sicherheit ein Zuhause, denn sie wurde vor dem Haus, genauer gesagt im Vorgarten, einer unserer ehrenamtlichen Helferinnen ausgesetzt. Ja, auch in Spanien spricht es sich schnell herum, wenn sich Menschen um ungewünschte Tiere kümmern. Eine ziemlich feige Art und Weise sein Haustier loszuwerden, wie wir finden … 🙁

Matilda hatte jedoch Glück im Unglück und darf bis zu ihrer Ausreise nach Deutschlang, die noch im Januar stattfinden wird, in besagter Pflegestelle bleiben und somit bleibt ihr die „Erfahrung“ Tierheim erspart. Sie wurde selbstverständlich mittlerweile kastriert und hat alle notwendigen Impfungen sowie Blutuntersuchungen erhalten. Nun fehlt zum großen Glück nur noch das neue endgültige Zuhause.

Matilda sucht nun auf diesem Weg ein neues Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen, welche ihr ein schönes Heim für immer bieten möchten. Sie wünscht sich von ihren zukünftigen Dosenöffnern ein artgerechtes Leben und möchte nach angemessener Eingewöhnungszeit definitiv Freigang haben. Sie sucht ein Zuhause in ländlicher, verkehrsarmer Gegend, um dort all den Dingen nachzugehen, die Katzen gerne tun, auf Bäume klettern, im Gras schnuppern und Mäusen auflauern ….

Matilda ist absolut menschenbezogen, verschmust sowie altersgemäß verspielt. Ferner hat sie bereits „unter Beweis“ gestellt, dass sie gegen andere Katzen bzw. katzenfreundliche Hunde absolut nichts einzuwenden hat. Sie freut sich darauf auch Sie verzaubern zu dürfen.

Matilda ist negativ auf FIV und Leukose getestet sowie kastriert, gechipt, entwurmt, mit dem Impfstoff Pentofel (Katzenschnupfen, Katzenseuche und Leukose) sowie Tollwut geimpft.

Informationen und Auskünfte:

Susanne Förster

Tel. (09549) 82 13

Email: katzenfrecker@online.de