Dreifarbige Bilderbuch-Schönheit auf der Suche nach Liebe

Tamina ist eine sehr zutrauliche, liebenswerte und sympathische Schmusekatze wie aus dem Bilderbuch. Kaum zu glauben, dass sie gefunden und nie vermisst gemeldet wurde. Zusammen mit ihren beiden Babys irrte sie auf der Straße herum, ein Halsbändchen, das sie umhatte, war schon fast eingewachsen und schnitt tief in die Haut. Nachdem bereits eines ihrer Babys auf einer viel befahrenen Straße überfahren worden war, fingen sie Anwohner ein und brachten sie ins Tierheim. Für das zweite Baby fanden sie selbst ein neues Zuhause.

Nun befindet sich Tamina, die trotz aller Schicksalsschläge ein echter Sonnenschein geblieben ist, im Tierheim in Sicherheit und sucht von hier aus eine neue Familie, in der sie nie wieder im Stich gelassen wird und ein glückliches und geborgenes Leben führen darf.

Besucher im Katzenzimmer begrüßt Tamina stets herzlich und aufgeschlossen. Schon beim Betreten des Zimmers steht sie Spalier und reckt sich den Neuankömmlingen entgegen. Wenn man dann ein paar Streicheleinheiten für sie übrig hat, ist sie glücklich, räkelt sich wohlig und schnurrt. Tamina ist freundlich zu jedermann, gutmütig und wir denken, dass sie auch in eine Familie mit netten Kindern passen würde.

Auch mit ihren Katzenkollegen versteht sie sich bisher gut. Sie sucht zwar keine Nähe zu ihnen und hält sich meist etwas abseits der anderen, aber sie fängt auch nie Streit an und ignoriert die anderen einfach.

Mehr als auf Katzen ist Tamina auf Menschen bezogen. Sie ist sehr anhänglich, folgt ihren Bezugspersonen auf Schritt und Tritt, beobachtet sie bei allem, was sie machen und holt sich gerne ein paar Streicheleinheiten oder Leckerbissen ab. Sie ist dabei aber auch nicht zu aufdringlich, sondern wartet brav ab, bis man Zeit für sie hat. Mit ihrem zutraulichen und verschmusten, aber dennoch ruhigen und angenehmen Wesen ist sie der ideale Hausgenosse.

Im Katzenzimmer benimmt sich Tamina vorbildlich. Sie ist stubenrein, macht nichts kaputt und hat noch nicht mal ihre Decken durcheinander gewühlt. Wir sind uns sicher, dass sie auch in einem Menschen-Haushalt keine Probleme machen würde.

Da Tamina schon draußen war, wäre es natürlich besser, sie in ein Zuhause zu vermitteln, in dem sie auch Freigang haben kann. Noch wichtiger für sie ist aber der enge Kontakt mit ihren Menschen.

Was Taminas Gesundheit betrifft, müssen wir anmerken, dass wir ihr die vorderen vier Zähnchen ziehen lassen mussten, da sie total kaputt waren. Ihre anderen Zähne sind aber sehr gut, weshalb sie nicht alt sein kann. Beim Fressen hat sie aber keine Probleme – im Gegenteil! Die süße Maus ist sogar recht verfressen und immer für einen Leckerbissen zu haben.

Tamina ist eine Bilderbuchkatze, über die wir beim besten Willen nichts Negatives berichten können. Auch äußerlich gibt es wirklich nichts über die dreifarbige Schönheit zu mäkeln.

Tamina wäre ganz sicher eine tolle Familienkatze, die man einfach ins Herz schließen muss. Wer erkennt ihre Qualitäten und schenkt ihr Geborgenheit, Liebe und Familienanschluss?