Jorqui und sein Bruder Tigre wurden von einer Streunerkatze auf der Straße zur Welt gebracht und wuchsen zunächst in einer Katzenkolonie auf, bevor sie in unser spanisches Partner-Tierheim Sierra Nevada (bei Granada) kamen. Hier leben die beiden Brüder leider schon sehr lange. 🙁 Während ihre Mama bereits Glück hatte und vermittelt werden konnte, suchen wir nun auch noch für Jorqui und Tigre ein liebevolles Zuhause.

Jorqui ist ein sehr lieber Kater, jedoch merkt man ihm an, dass er auf der Straße ständig nach Futter suchen und ums Überleben kämpfen musste.

Er ist wie viele ehemalige Streuner zunächst misstrauisch und vorsichtig, auch gegenüber Artgenossen. Nach ein paar Tagen hat sich das aber schnell gelegt.

Wenn er Zuwendung bekommt und sich in seiner neuen Umgebung eingelebt hat, ist er unkompliziert und verträgt sich gut mit anderen Katzen.

Er ist gegenüber Menschen inzwischen sehr zutraulich und verschmust. Er liebt es gestreichelt und gekrault zu werden.

Wenn es nötig ist, lässt er sich auch ohne Widerstand Medikamente verabreichen – er ist eben ein ganz unkomplizierter und braver Kater.

Wir suchen für ihn ein liebevolles Zuhause, wo er für immer bleiben und sich wohlfühlen kann.

Er versteht sich super mit seinem Bruder Tigre…. vielleicht gibt ihnen ja jemand zusammen sogar ein schönes Zuhause?

Jorqui ist bei Übergabe geimpft, gechipt, kastriert und auf Fiv und Felv getestet.

Kontakt:

Carmen Dreher

Telefon: 0170 / 8855007

Email: carmens.tierhilfe@gmx.de