„Karl“, männlich, kastriert, Hauskatze, geb. 02.02.17, aus einer Pflegestelle bei Kronach

Karl sucht seine Dosenöffner!

Hallo, ich komme aus einer Tötung in Bulgarien, wo meine Kollegen und ich nur in kleinen Käfigen gehalten werden. Nun hatte ich das Glück und konnte in eine Pflegestelle bei Kronach einziehen. Endlich darf ich mich frei bewegen und herumflitzen. Ist das schööön!
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Ramira“, weiblich, kastriert, Hauskatze, geb. 2005-2007

Ramira trieb sich tagelang in der Nähe eines Ferienhauses in Lauenstein herum. Sie bettelte um Futter und suchte offenbar Anschluss. Obwohl die Urlauber in der Nachbarschaft herumfragten, schien niemand die grau-weiße Katzendame zu kennen. Da Ramira einen dicken Bauch hatte und die Leute befürchteten, sie könnte hochträchtig sein, brachten sie sie schließlich ins Tierheim.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Tati“, weiblich, kastriert, Lhasa Apsomix, geb. 10/03, 38 cm

Kleine Hunde-Omi sucht einen liebevollen Altersruhesitz!

Vorgeschichte:
Unser spanisches Partner-Tierheim in Sierra Nevada bekam von der Tierklinik einen Anruf und wurde gebeten, eine kleine Hunde-Omi von 14 Jahren aufzunehmen. Ihr Besitzer musste in ein Pflegeheim umziehen und konnte die Kleine nicht mitnehmen.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Noa“, weiblich, kastriert, Schäferhundmix, geb. 12/16, 52-55 cm

Freundliche junge Hündin sucht sportliche Menschen!

Vorgeschichte:
Noa wurde am 04.08.2017 in einem Straßengraben gefunden. Ein Tag, an dem die Sonne unerbittlich vom Himmel schien und es extrem heiß war. Noa war erschöpft und dehydriert.

Wir glauben, dass sie vielleicht einem Auto, aus dem sie geworfen worden sein könnte, hinterhergelaufen war, um ihre Menschen, die sie so grausam entsorgt hatten, wieder einzuholen. Irgendwann waren wohl ihre Kräfte am Ende und sie fiel in den Straßengraben, wo sie fast wie tot liegenblieb. Die Frau, die Noa gefunden hatte, dachte jedenfalls zunächst, dass die Hündin angefahren und sogar schon tot sein könnte.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Sandy“, weiblich, kastriert, Zwergpinscher, geb. 02/15, 30 cm

„Klein-aber-oho-Hündin“ sucht Menschen, die sie mit liebevoller Konsequenz führen und die versäumte Erziehung nachholen!

Vorgeschichte:
Sandy war das Weihnachtsgeschenk für ein kleines Mädchen. Sie wurde in ihrer früheren Familie sehr verwöhnt und leider auch sehr schlecht bzw. gar nicht erzogen!

Nun hat die Familie das Interesse an der kleinen Hündin verloren und so wurde sie in unser spanisches Partner-Tierheim in Sierra Nevada gebracht!
Den Rest des Eintrags lesen. »