„Triana“, weiblich, kastriert, Pointermix, geb. 05/11, 52 cm, aus einer Pflegestelle in 78259 Mühlhausen

Sensible, wunderschöne Hündin sucht erfahrenes Zuhause…

Triana lebte ursprünglich nahe einer Tankstelle in einem Dorf der Provinz Granada, wo sie 2014 ausgesetzt wurde. Der Eigentümer der Tankstelle hat uns dies berichtet. Immer wieder wurde sie trächtig gesehen dort. Die Welpen wurden aber niemals gesehen, keiner weiß was aus ihnen wurde…
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Roger“, männlich, kastriert, Siammix, geb. 02/17, aus einer Pflegestelle bei Bamberg

Hier kommt Roger aus Andalusien, Spanien. Ein bildhübscher, verspielter sowie netter Jungspund. 🙂

Ursprünglich hatte Roger mit absoluter Sicherheit mal ein Zuhause, denn er wurde vor dem Haus, genauer gesagt im Vorgarten, einer unserer ehrenamtlichen Helferinnen ausgesetzt. Ja, auch in Spanien spricht es sich schnell herum, wenn andere sich um nicht mehr erwünschte Tiere kümmern. Eine ziemlich feige Art und Weise sein Haustier loszuwerden, wie wir finden …
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Nico“, männlich, kastriert, Beaglemix, geb. 16.12.16, 38 cm

Er hatte noch nie eine Anfrage – warum interessiert sich niemand für unseren süßen Nico?

Nico wurde zusammen mit seinen drei Geschwistern Tobby, Toni und Dama in unserem spanischen Partner-Tierheim Sierra Nevada abgegeben. Die vier Junghunde, die ulkigerweise alle sehr verschieden aussehen, kamen bei ihrem Vorbesitzer zur Welt, der auch noch die beiden Elterntiere zuhause hat. Eigentlich wollte er alle Welpen behalten, doch es zeigte sich, dass er total überfordert mit der kleinen Schar war. Nachdem es Beschwerden von Nachbarn hagelte, ließ er sich schließlich überreden, wenigstens Toni, Tobby, Nico und Dama ins Tierheim abzugeben.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Nieve“, weiblich, kastriert, Golden Retriever-Herdenschutzhund, geb. 01.02.17, 60 cm

Wer möchte unserem Angsthäschen Nieve die Welt zeigen?

Nieve (sprich: „Njeve“, auf deutsch: „Schnee“) und ihre beiden Geschwister Blanca und Bel hatten einen sehr schlechten Start ins Leben. Wie so viele unerwünschte Welpen in Spanien wurden die drei einfach auf einem Gelände in der Nähe einer Ortschaft ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Sie hatten kein Futter, kein Wasser und als man sie im März 2017 fand, waren sie mit gerade mal 4-6 Wochen noch viel zu jung, um auf sich allein gestellt überleben zu können.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Blanca“, weiblich, kastriert, Labrador-Herdenschutzhund, geb. 01.02.17, 63 cm

Wer möchte unserem Angsthäschen Blanca die Welt zeigen?

Blanca (auf deutsch: „die Weiße“) und ihre beiden Geschwister Nieve (sprich „Njeve“, auf deutsch: „Schnee“) und Bel hatten einen sehr schlechten Start ins Leben. Wie so viele unerwünschte Welpen in Spanien wurden die drei einfach auf einem Gelände in der Nähe einer Ortschaft ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Sie hatten kein Futter, kein Wasser und als man sie im März 2017 fand, waren sie mit gerade mal 4-6 Wochen noch viel zu jung, um auf sich allein gestellt überleben zu können.
Den Rest des Eintrags lesen. »