Archiv der Kategorie Kleintiere

„Charly“ und „Henry“, männlich, kastriert, Meerschweinchen, geb. 09.08.17

Die beiden Brüder Charly (mehr weiß) und Henry (mehr braun) wurden zusammen bei uns im Tierheim Kronach abgegeben. Wie es leider so oft vorkommt, hatten die Eltern, die eigentlich als gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft angeschafft wurden, sich dann doch als Männlein und Weiblein entpuppt… 🙁 Nun suchen wir ein neues Zuhause für den unerwarteten Nachwuchs.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Tristan“ und „Isolde“, männlich und weiblich, Wellensittiche, Alter unbekannt

Tristan und Isolde wurden im Tierheim abgegeben, weil ihr Frauchen in ein Pflegeheim umziehen musste. Nun suchen die beiden einsamen Piepmätze eine neue Heimat bei Vogelliebhabern.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Marry Lynn“, weiblich, Zwergkaninchen, geb. Anfang 2016

Aufgrund der Allergie eines ihrer zweibeinigen Familienmitglieder musste die hübsche Marry Lynn ihr Köfferchen packen und ins Tierheim umziehen. Allerdings hat die selbstbewusste Hasendame nicht vor, lange hier zu bleiben. Marry Lynn weiß genau, was sie will und sehnt sich nach einem neuen schönen Zuhause, in dem sie glücklich und sorglos leben kann.
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Molly“, weiblich, Löwenköpfchen-Angora-Mix, geb. 2007

Nach dem Tod ihres Besitzers musste Molly zusammen mit ihrer Kollegin „Jacky“ ins Tierheim umziehen. Leider scheint es so, dass sich auch schon vorher lange niemand mehr so richtig um die beiden Zwergkaninchen gekümmert hatte. Beide waren in sehr schlechtem Pflegezustand, mit zentimeterlangen und krumm gewachsenen Krallen und mit vor Kot und Urin verklebten Haaren. Wer weiß, wie lange die beiden schon in ihrem eigenen Dreck in nassen, nicht ausgemisteten Ställen gehaust hatten…
Den Rest des Eintrags lesen. »

„Jacky“, weiblich, Löwenköpfchen-Angora-Mix, geb. 2008

Nach dem Tod ihres Besitzers musste Jacky zusammen mit ihrer Kollegin „Molly“ ins Tierheim umziehen. Leider scheint es so, dass sich auch schon vorher lange niemand mehr so richtig um die beiden Zwergkaninchen gekümmert hatte. Beide waren in sehr schlechtem Pflegezustand, mit zentimeterlangen und krumm gewachsenen Krallen und mit vor Kot und Urin verklebten Haaren. Wer weiß, wie lange die beiden schon in ihrem eigenen Dreck in nassen, nicht ausgemisteten Ställen gehaust hatten…
Den Rest des Eintrags lesen. »