Archiv der Kategorie Kleintiere

„Ali Baba“, männlich, kastriert, Zwergwidder, Alter unbekannt

Leider wissen wir nicht genau, wie alt Ali Baba ist. Er ist sicher kein Baby mehr, aber vermutlich auch noch nicht sehr alt. Die Vorbesitzer hatten ihn (zusammen mit drei weiteren Kaninchen, die aber bereits ein neues Zuhause gefunden haben) von anderen Leuten übernommen und leider nicht nach dem Alter gefragt. Als ihnen aufging, dass Tiere Arbeit machen – so ihre eigene Aussage -, brachten sie die Mümmelmänner ins Tierheim.
Den Rest des Eintrags lesen. »

Der stumme Hilfeschrei von Hoppel & Co

 cherry-zwergkaninchen-2.JPG snoopy-zwergwidder.jpg lilly-und-jimmy.JPG

charly-und-klopfer-zwergkaninchen.jpg chester-zwergkaninchen.jpg chico-zwergkaninchen-3.jpg

Heute möchten wir einmal eine Lanze brechen für eine Haustier-Art, die wie keine zweite heimlich und im Verborgenen leidet: die Kleintiere, insbesondere die Zwergkaninchen und Stallhasen.

Abgeschottet in Zimmern, Scheunen und Ställen fristen sie oft ein jämmerliches Dasein, unbemerkt von Nachbarschaft und Öffentlichkeit. Sie sitzen in winzigen Käfigen oder Kästchen, in denen sie gerade mal einen Hoppler zu jeder Seite machen können, ihr ganzes Leben lang zu Bewegungslosigkeit und Untätigkeit verdammt. Niemals haben sie es kennengelernt, wie es ist, fröhlich herumzuspringen, zu buddeln und all die Dinge zu tun, die zu einem artgerechten und glücklichen Kaninchenleben gehören.
Den Rest des Eintrags lesen. »

Kein Herz für Langohren?

zwergwidderbabies.JPG angoramixbabies-3.JPG wuschel-zwergkaninchen.JPG

Kaum ist der Sommer vorbei, wird ein Kaninchen nach dem anderen im Tierheim abgegeben. Das ist jedes Jahr immer wieder auffällig, denn den ganzen Sommer über hatten wir fast keine Mümmelmänner im Tierheim. Wir nehmen an, daß dies damit zusammenhängt, daß die Tiere in der warmen Jahreszeit oftmals draußen gehalten werden und nun im Winter einfach lästig werden. Nun sitzen die Langohren traurig in unserem Kleintierzimmer und warten auf bessere Zeiten.
Den Rest des Eintrags lesen. »